Notfallnummer: +49 6221 56-6220

Arbeitsgruppe Molekulare OnkoChirurgie

Leitung: Prof. Dr. rer. nat. Ingrid Herr

Forschungsschwerpunkte:

  • Funktionelle Analyse und Targeting von Krebsstammzellen (CSCs)

  • Xenograft-Modelle des Pankreaskarzinoms

  • Biologische Wirkstoffe zur Prävention und Therapie des Pankreaskarzinoms

Über die Molekulare OnkoChirurgie

Die Arbeitsgruppe Molekulare OnkoChirurgie untersucht experimentelle Strategien zur Überwindung der Therapieresistenz von Tumorstammzellen des Magen-Darm Traktes. Die Projekte werden in enger Zusammenarbeit mit Ärzten der Chirurgie, Wissenschaftlern des Deutschen Krebsforschungszentrums und nationalen, sowie internationalen Kooperationspartnern durchgeführt. Der Fokus liegt auf neuen Therapieoptionen, die gegen die besonders bösartigen Tumorstammzellen gerichtet sind. Ziel ist es die besten experimentellen Strategien zusammen mit ärztlichen Kollegen weiter in Patientenstudien zu testen, um sie in die klinische Anwendung zu bringen.

Kontakt

Prof. Dr. rer. nat. Ingrid Herr

Sektion Chirurgische Forschung
Im Neuenheimer Feld 365
69120 Heidelberg

i.herr(at)uni-heidelberg.de 

+49 6221 56-6401

Achtung: Ausgebucht

Momentan sind alle Laborplätze und Betreuungskapazitäten bis voraussichtlich 31.12.2017 ausgebucht und wir bitten daher von Bewerbungen bis zu diesem Zeitpunkt abzusehen.