Notfallnummer: +49 6221 56-6220

Sie sind hier: Forschung/Plastische- und Rekonstruktive Chirurgie/

Klinik für Hand-, Plastische- und Rekonstruktive Chirurgie, Mikrochirurgie

Direktor: Prof. Dr. med. Ulrich Kneser

 

Forschungsgruppen der Klinik für Hand-, Plastische- und Rekonstruktive Chirurgie

Angesiedelt in der Berufsgenossenschaftlichen Klinik Ludwigshafen, bieten die dortigen Arbeitsgruppen durch die Verknüpfung von Wissenschaft und Klinik ein breites Spektrum an translationaler Forschung. Dabei umfassen die Themengebiete zusätzlich zur plastischen und rekonstruktiven Chirurgie auch die Hand- sowie Verbrennungschirurgie. Weitere Forschungsgruppen sind außerdem in der Unfallchirurgie und Orthopädie zu finden.

Die BG Ludwigshafen arbeitet mit zahlreichen nationalen und internationalen Kooperationspartnern zusammen, was weiterhin den regen Austausch mit und zwischen Doktoranden und Post-Doc-Wissenschaftlern aus Europa, Asien sowie Amerika ermöglicht.
Die Infrastruktur der Klinik gestattet die Beantwortung verschiedenster experimenteller Fragestellung und bietet ein vielfältiges Portfolio an Methoden, welches u.a. Real-time PCR, ELISA, Immunofluoreszenz, Spektrometrie, Floureszenz- und intravitale Mikroskopie, BRET-/FRET-Analysen sowie Mikrochirurgie umfasst.

Weitere Einrichtungen des Klinikums sind das Andreas Wentzensen Forschungsinstitut, welches zusätzliche Büroarbeitsplätze bietet, sowie ein von der BSAF gesponsertes mikrochirurgisches Trainingszentrum.


Forschungsschwerpunkte

  • Angiogenese und Tissue Engineering von vaskularisierten Gewebetransplantaten
  • Nervenrekonstruktion
  • Brustrekonstruktion und Therapie der Kapselfibrose
  • Funktionelle Bildgebung bei der Gewebezüchtung
  • Onkologische Sicherheit von Fettunterspritzung (sog. Lipofilling) in der Mammachirurgie

AG-Webseite und Kontaktinformationen:

Dr. med. Sebastian Fischer

sebastian.fischer(at)bgu-ludwigshafen.de

Ludwig-Guttmann-Straße 13
67071 Ludwigshafen

Weitere Informationen über aktuell laufende Projekte, Publikationen, Kooperationen und die Kontaktinformationen der Mitarbeiter findet Ihr auf der Webseite der Arbeitsgruppe.

logo